Unternehmen

Historie

Wie begann es…

Die Firma Würz wurde im Jahre 1962 durch Herrn Würz als Einzelunternehmen gegründet. Im Jahr 1984 verstarb Herr Würz durch einen plötzlichen Herzinfarkt. Der damals angestellte Monteur Herr Kießling führte das Unternehmen entschlossen fort und erhielt von der SHK Innung München dazu eine Ausnahmegenehmigung, da er keinen Meistertitel hatte. Herr Kießling firmierte das Unternehmen in eine GmbH und seine Philosophie vom ursprünglichen Handwerksgedanken „Stets charmant und hilfsbereit all a Monaco Franze“ prägte das Unternehmen nachhaltig bis dann ein Schicksalsschlag, Herrn Kießling 1993 plötzlich und unerwartet durch einen Unfall aus dem Leben „gerissen“ hat. Seine damals NOCH unerfahrene Tochter Sandra Kießling übernahm ebenfalls fest entschlossen den Betrieb, da sie nicht nur die Leidenschaft ihres Vaters, sondern auch den starken Willen und Ehrgeiz von ihm vererbt bekam.

1993 kreuzten sich die Wege von Sandra Kießling und dem jungen ambitionierten Heizungsmeister Heinrich Fischer. Es entwickelte sich eine private Beziehung und beide gehen nicht nur geschäftlich sondern auch privat einen gemeinsamen Weg. !999 gaben sich beide das „Ja-Wort“ und haben geheiratet. Im Jahr 2003 war es dann soweit, Herr Fischer wurde geschäftsführender Gesellschafter der heutigen Würz GmbH.

Seit 2008 ist Herr Fischer im Vorstand der Münchner SHK-Innung und bis heute als Fachgruppenleiter Heizung tätig. Seine Frau Sandra die damals vor dem Tod ihres Vaters an der FH in München Versorgungstechnik studierte hat den kaufmännischen Bereich der Firma übernommen.

Das Unternehmen entwickelte sich ständig und kontinuierlich die nächsten Jahre erfolgreich weiter. Immer wiederkehrende Kunden bestätigen uns die damalige Philosophie vom verstorbenen Herrn Kießling: „Sei stets charmant und hilfsbereit“. Der gute Geist von ihm lebt somit weiter. Wir vermissen einen Mann, Vater und Unternehmer. Wir alle sind stolz auf das, was Herr Würz und Herr Kießling uns hinterlassen haben und widmen ihnen mit Stolz den Erasmus Grasser Preis München, den wir im Jahre 2016 errungen haben.

Wer wir sind

Die Firma Würz GmbH ist ein echter Familienbetrieb und gehört seit 60 Jahren zu den gefragtesten Firmen in München und Umgebung, wenn es um Heizung und Sanitär geht. Starke und langfristige Verbindungen zu unseren Kunden und Partnern sind unsere Eckpfeiler. Wir übernehmen Verantwortung für unser TUN und bieten Ihnen für unsere Leistungen den einzigartigen „WÜRZ-Investitionsschutz. Aktuell beschäftigen wir 12 Mitarbeiter – die mit FREUDE bei uns arbeiten.

Wir bieten alles aus einer Hand:

  • Beratung
  • Planung
  • Umsetzung
  • und Betreuung

Persönlichkeiten

Herr Würz

1958 reifte in Herrn Würz, damals angestellter Ingenieur und Teilhaber der Firma Machura, der Entschluss, sich selbstständig zu machen. 1962 wagte Herr Würz zunächst als Einzelunternehmer den Schritt und gründete kurze Zeit später die Firma Würz und Trieb GmbH. Als die damalige Firmenpartnerin Frau Trieb das Unternehmen aus privaten Gründen verlies, entstand daraus das heutige Unternehmen Würz GmbH.

Die Geschäfte liefen gut, so dass bereits zum 01.01.1959 ein Obermonteur, ein Helfer und die Sekretärin Frau Lang eingestellt wurden. Die Firma entwickelte sich in den folgenden Jahren so gut weiter, dass 1962 das ausgeschriebene Los zum Einbau einer Heizungsanlage bei 16 Reihenhäusern leicht abgewickelt werden konnte.

Der konstante Wachstum ermöglichte Herrn Würz den Kauf von zwei Reihenhäusern, deren unteren Etagen er als Firmenräume nutze. In den oberen Etagen befanden sich seine Privaträume, so dass er Familie und Beruf hervorragend vereinbaren konnte.

Qualifizierung und Nachwuchsförderung waren Herrn Würz wichtig. So förderte er den engagierten und tüchtigen Monteur, Herrn Kießling, in dem er ihn am 01.09.1982 zur Meisterprüfung anmeldete.

Als Herr Würz am 31.08.1984 plötzlich und völlig unerwartet verstarb, entstand im Unternehmen eine große Lücke.

Volker Kießling (*06.08.1941 †13.03.1993)

Die Firma Würz wurde im Jahre 1962 durch Herrn Würz als Einzelunternehmen gegründet. Im Jahr 1984 verstarb Herr Würz durch einen plötzlichen Herzinfarkt. Der damals angestellte Monteur Herr Kießling führte das Unternehmen entschlossen fort und erhielt von der SHK Innung München dazu eine Ausnahmegenehmigung, da er keinen Meistertitel hatte. Herr Kießling firmierte das Unternehmen in eine GmbH und seine Philosophie vom ursprünglichen Handwerksgedanken „Stets charmant und hilfsbereit all a Monaco Franze“ prägte das Unternehmen nachhaltig bis dann ein Schicksalsschlag, Herrn Kießling 1993 plötzlich und unerwartet durch einen Unfall aus dem Leben „gerissen“ hat. Seine damals NOCH unerfahrene Tochter Sandra Kießling übernahm ebenfalls fest entschlossen den Betrieb, da sie nicht nur die Leidenschaft ihres Vaters, sondern auch den starken Willen und Ehrgeiz von ihm vererbt bekam.

Sandra Fischer

Frau Fischer teilte die Leidenschaft ihres Vaters für Technik, lernte die Heizungstechnik bereits von Kindheit an und studierte nach ihrem Abitur Versorgungstechnik an der FH München. Sie hatte ihr Studium fast abgeschlossen, als ihr Vater im März 1993 plötzlich an einem Unfall verstarb. Bestärkt durch die Unterstützung von zahlreichen Bauherren und Angestellten, hat sie sich entschlossen, die Firma trotz der mangelnden Erfahrung weiter zu führen.

Es war ihr bewusst, daß sie im praktischen Bereich Unterstützung brauchte und suchte einen ambitionierten Meister. Fündig wurde sie in der Person von Herrn Heinrich Fischer. Dieser war zwar zum damaligen Zeitpunkt noch in einem Münchner Ingenieurbüro beschäftigt, aber auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. So begann er im August 1993 als bauleitender Meister bei der Würz GmbH. Aus der geschäftlichen Beziehung zu Frau Kießling entwickelte sich auch eine private. Die Heirat der beiden war im Jahr 1999 und bekamen auch in diesem Jahr ihre erste gemeinsame Tochter und 2002wurde die zweite Tochter geboren.

Frau Fischer verantwortet hauptsächlich den kaufmännischen Bereich und ist die „gute Seele“ im Betrieb.

Heinrich Fischer

Herr Fischer war für den Besuch der Meisterschule 1988 aus seiner Heimat Hessen nach München gekommen. 1989 bekam er den Meistertitel verliehen. Nach einigen Zwischenstationen arbeitete er in einem Münchner Ingenieurbüro, bei dem er als bauleitender Heizungsbaumeister beschäftigt war. 1993 begann er bei der Firma Würz und unterstützte Frau Kießling sehr tatkräftig und entscheidend im Unternehmen. Daraus entwickelte sich nicht nur eine geschäftliche, sondern mit der Zeit auch eine private Beziehung. Im Jahre 1999 heiratet er Frau Kießling und seit 2008 ist Herr Fischer im Vorstand der Münchner SHK-Innung bis heute als Fachgruppenleiter Heizung tätig. Seit dem Jahr 2003 ist Heinrich Fischer geschäftsführender Gesellschafter der Würz GmbH.

  • 2015 Premiuminstallateur für Wasser- und Gasinstallationen
  • 2014 SHK Fachkraft für Hygiene und Schutz des Trinkwassers
  • 2012 SHK Kraftwerker
  • 2006 Energieberater im SHK Handwerk
  • 1999 Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im SHK Handwerk

Unser Team

Thomas MAYER

Heizungsbaumeister
unterstützt uns seit 2010 in der Bauleitung und Kundenbetreuung

Dominique WEINDL

Bürokauffrau
ist der erste Ansprechpartner für unsere Kunden und erledigt alle anfallenden kaufmännischen Arbeiten

Michaela Mustermann

Bürofachkraft

Netzwerke

Hersteller

Kultur

„Viele verstehen das Handwerk, nur wenige die Kunst.“

(Eckart Witzigmann)

Wir sind stolz ein echtes bayrisches und münchenerisches Unternehmen zu sein. Wir pflegen einen kultivierten Umgang miteinander, ganz wie in der Kultserie „Monaco Franze“ – charmant und stets hilfsbereit.

Leistungen

Gasbrennwertanlagen

Ölheizungen

Fernwärme-/Dampfanlagen

Fernkälte

Austausch von Heizkörpern

Verlegen von Fußboden-/Wandheizung

Energieberatung

Kreative Badgestaltung

Altersgerechte/barrierefreie Bäder

Wasseraufbereitungsanlagen

Trinkwasserhygiene: Beprobung, Beurteilung und Instandsetzung

Aufwertung bestehender Anlagen durch Austausch von Armaturen,  sanitären Einrichtungsgegenständen, Duschabtrennungen

Abwassertechnik

Premiuminstallateur SWM

Kontrollierte Wohnraumlüftung

Einzelraumlüftung

Thermische Solaranlagen

Wir bieten in allen Bereichen Kundendienst und Wartung.

Karriere

Stellenangebote

Kundendienstmonteur Heizung/Sanitär

Ausbildung

Wir bilden aus und haben im Jahr 2017 den Erasmus-Grasser-Preis der Landeshauptstadt München für besondere Verdienste in der Ausbildung erhalten.
Falls Sie Interesse an der Ausbildung in einem abwechslungsreichen und innovativen Berufsfeld suchen und über handwerkliches Geschick verfügen, freuen wir uns jederzeit über Ihre Bewerbung.

Auch ausgelernte Anlagenmechaniker, die auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind oder sich verändern möchten, können sich jederzeit gerne bei uns bewerben. Es erwartet Sie ein sicherer Arbeitsplatz in einem familiären Umfeld.

Kontakt

Aus Datenschutzgründen benötigt Google Maps Ihre Zustimmung, um geladen zu werden. Details entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.
Akzeptieren
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!